Burkhard Heim von Ludwiger,  Illobrand von

Burkhard Heim

Das Leben eines vergessenen Genies

Mit sechs Jahren entwirft er Raketen. Mit 13 stellt er Nitroglycerin her.
Burkhard Heim ist hochbegabt. Doch dann, 1944, verliert er beide Hände
Sowie Augenlicht und Gehör fast vollkommen. Zeitlebens wird er auf Hilfe
angewiesen sein, doch sein Forscherdrang ist ungetrübt. Er beginnt sein
Physikstudium u.a. bei Carl Friedrich von Weizsäcker. 1952 horcht die
Welt auf, als Heim Einsteins Theorie weiterentwickelt und auf einem Kongress
über die Möglichkeit eines Feldantriebs für die Raumfahrt spricht.
Doch seine Doktorarbeit zur Feldtheorie wird am Max-Planck-Institut
nicht angenommen, da er auf keine kompetenten Beurteiler stößt. Heim
missachtet die Formalitäten des U niversitätsbetriebs. Weil er seine Theorien
vornehmlich im Experiment beweisen will, publiziert er erst spät und wird
von vielen Forschern nicht mehr wahrgenommen. Nur punktuell wird die
wahre Größe der Heimschen Forschung erkannt. In seiner einheitlichen
Feldtheorie zur Beschreibung der Masse der Elementarteilchen muss die
Welt zwangsläufig in bis in die sechste Dimension vorstoßen und Relativitäts-,
Quantentheorie und Teilchenphysik vereinen. Erst heute wird die
wahre Genialität von Heims Denken langsam anerkannt – die vorliegende
Biografie will dazu beitragen.

€29.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Burkhard Heim online kaufen

Die Publikation Burkhard Heim - Das Leben eines vergessenen Genies von ist bei Scorpio Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Biografie und Erinnerung, Naturwissenschaft, Spiritualitaet. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.95 EUR und in Österreich 30.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!