Clara – Das zweite Leben von Huber,  Hans Frieder

Clara – Das zweite Leben

Erzählungen

Hans Frieder Huber, geb. 1938, arbeitete vierzig Jahre als Architekt, davon 37 Jahre im eigenen Büro in seiner Geburtsstadt Freiburg im Breisgau. Neben der erfolgreichen und mit Preisen bedachten beruflichen Tätigkeit gilt seine besondere Aufmerksamkeit der Literatur und der Malerei. Daneben nutzte er seine zeitlichen Freiräume zusammen mit seiner Frau zu individuell organisierten weltweiten Reisen. In fremden Kulturen erfährt er einmal mehr das Menschenmögliche, erlernt Toleranz und Verstehen von anderen und anderem, was er ohne das Maß der eigenen Elle wertet. Die Natur und die Tiere werden ihm zu Freunden, denen er eine besondere Zuneigung entgegenbringt. Sein Schicksal – Kriegserleben und Bombenterror im Kindesalter – hat ihn geprägt und in ihm eine besondere Sensibilität ausgelöst. Seine drei Bücher über jene Zeit, zuletzt 2005 in 2. Gesamtauflage unter dem Titel Mungo erschienen, haben ebenso großes Interesse gefunden wie sein letztes, 2007 erschienenes Buch Architekt und …, eine Sammlung anekdotischer Erzählungen aus seinem Berufsleben. – Die Ehe mit seiner Frau, in außergewöhnlicher Harmonie, bildet das Fundament seines Schaffens.

In ausgewählten Sequenzen berichtet der Erzähler über das Leben eines Mannes, der, als er alle Werte des Seins verloren glaubt, einer Frau begegnet – CLARA –, die ihn auf einem langen gemeinsamen Weg sein verloren gegangenes Ich wiederfinden lässt. Nach dem Verlust lebenswerter Inhalte beginnt für ihn, am Rande seiner Kräfte angekommen, eine Zukunft, die zu tragen beginnt, ja, zu bisher ungekannten Höhen führt. Dieses intensive Erleben einer seelischen Wandlung aus düsteren menschlichen Tiefen hin zur Wahrnehmung tatsächlichen Glücksempfindens wird für den einfühlsamen Leser in ganz besonders spannungsvoller Weise spürbar.

€14.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Clara - Das zweite Leben online kaufen

Die Publikation Clara - Das zweite Leben - Erzählungen von ist bei Fischer, Karin erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Belletristik, Deutschsprachige Literatur 21. Jahrhundert, Roman. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.5 EUR und in Österreich 14.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!