Coming-out – und dann…. ?! von Krell,  Claudia, Müller,  Sebastian, Oldemeier,  Kerstin

Coming-out – und dann…. ?!

Ein DJI-Forschungsprojet zur Lebenssituation von lesbischen schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Lesbisch, schwul, bisexuell oder trans* zu sein, ist in unserer Gesellschaft noch immer nicht selbstverständlich. Menschen müssen ihre Empfindungen erklären, wenn sich ihre sexuelle Orientierung nicht (nur) auf das andere Geschlecht richtet oder wenn ihre geschlechtliche Identität nicht mit dem ihnen bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt. Diese Herausforderung gilt nochmals mehr für Jugendliche, da ein inneres Coming-out, d.h. die Bewusstwerdung der eigenen sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität oft im Jugend- oder jungen Erwachsenenalter stattfindet.
Lesbische, schwule, bisexuelle und trans* Jugendliche und junge Erwachsene (LSBT*) sehen sich neben den altersgemäßen Anforderungen des Erwachsenwerdens zusätzlich mit Fragen konfrontiert wie: Fühle ich mich zu Jugendlichen des gleichen oder des anderen Geschlechts hingezogen? Oder zu beiden? Kann es sein, dass ich mich als „Mädchen“ fühle, obwohl ich bisher als „Junge“ groß geworden bin? Kann es sein, dass ich mich als „Junge“ fühle, obwohl ich bisher als „Mädchen“ groß geworden bin? Kann und will ich mein Geschlecht überhaupt als eindeutig „männlich“ oder „weiblich“ benennen? Nach einem inneren Coming-out müssen sich LSBT* Jugendliche darüber klar werden, ob und wenn ja wann und mit wem sie über ihr Empfinden sprechen wollen – ob sie also den Schritt eines äußeren Coming-out gehen wollen.
Das DJI-Forschungsprojekt „Coming-out – und dann…?!“ befasst sich mit den Coming-
out – Verläufen und Diskriminierungserfahrungen von LSBT* Jugendlichen und jungen
Erwachsenen in Deutschland: Wie erleben und gestalten sie ihr inneres und äußeres Coming-out? Welche Erfahrungen machen sie im Freundeskreis, in der Familie und an Bildungs- und Arbeitsorten? Das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Projekt erhebt erstmals bundesweit die Erfahrungen des Aufwachsens von LSBT* Jugendlichen. In qualitativen Interviews sowie einer quantitativen Online-Erhebung gaben über 5.000 Jugendliche Auskunft über ihre Empfindungen und Erfahrungen – allein diese Zahl zeigt, wie wichtig es LSBT* Jugendlichen ist, dass die Gesellschaft mehr über ihre Lebenssituation erfährt.
Die vorliegende Broschüre, finanziert von der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, richtet sich an Interessierte aus Politik, Fachpraxis, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Sie fasst die zentralen Forschungsergebnisse des Projektes in knapper Form zusammen. Im Rahmen eines Buches, das 2016 erscheinen wird, werden die Projektergebnisse vollständig und in ihrer vollen Komplexität dargestellt und diskutiert. Dort werden auch intersektionale Aspekte von Migration, sozialer Herkunft oder Bildung ausführlich behandelt werden.

brutto
> findR *
Produktinformationen

Coming-out - und dann…. ?! online kaufen

Die Publikation Coming-out - und dann…. ?! - Ein DJI-Forschungsprojet zur Lebenssituation von lesbischen schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen und jungen Erwachsenen von , , ist bei Deutsches Jugendinstitut erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Coming-Out, Gender, Homosexualität, LSBT-Jugendliche, Orientierung, sexuelle, Transition, Transsexualität. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!