Computervermittelte Kommunikation in Klein- und Mittelbetrieben von Rosenzopf-Dietl,  Manuela

Computervermittelte Kommunikation in Klein- und Mittelbetrieben

Zunehmende Technologisierung und Digitalisierung bringen für Privat- und Berufsleben, aber auch die Wirtschaft neue Chancen und Herausforderungen mit sich. Manuela Rosenzopf-Dietls qualitative Interviewstudie beschäftigt sich mit den Möglichkeiten sowie den Vor- und Nachteilen, die sich durch computervermittelte Kommunikation für die Unternehmerinnen und Unternehmer auftun. Vor allem klein- und mittelständische Betriebe sind vielfältigen Anforderungen ausgesetzt. Sie erleben Smartphone, Tablet, Laptop & Co als zusätzliche Belastung oder als Entlastung. Die Autorin stellt Erklärungsmodelle für psychische Belastungen im Hinblick auf computervermittelte Kommunikation vor und formuliert Empfehlungen für einen gesundheitsfördernden Umgang mit ihr. Die Ergebnisse der Untersuchung indizieren, dass ein achtsamer Umgang, Selbstreflexion und -beschränkung im Hinblick auf computervermittelte Kommunikation förderlich für das Wohlbefinden sind und Belastungssymptome mildern bzw. dass Entscheidungsspielraum und Selbstbestimmung wesentlich dazu beitragen, dass Unternehmerinnen und Unternehmer Belastungen kompensieren können.

In der Reihe ›Best of FernFH‹ erscheinen herausragende Abschlussarbeiten der Ferdinand Porsche FernFH.

€19.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Computervermittelte Kommunikation in Klein- und Mittelbetrieben online kaufen

Die Publikation Computervermittelte Kommunikation in Klein- und Mittelbetrieben von ist bei danzig & unfried erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: ARBEITSBELASTUNG, Arbeitsplatz, Arbeitspsychologie, Digital native, KMU, Stress, Verfügbarkeit, Work-Life-Balance. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.99 EUR und in Österreich 19.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!