Cytoplasmatische Vektoren zur heterologen Genexpression bei Hefen von Schründer,  Jürgen

Cytoplasmatische Vektoren zur heterologen Genexpression bei Hefen

Konstruktion und Analyse linearer Hybridplasmide basierend auf dem Killer-System der Hefe Kluyveromyces lactis

Die Ergebnisse der durchgeführten Experimente zeigen, daß sich die cytoplasmatisch lokalisierten, linearen Killerplasmide der Hefe Kluyveromyces lactis prinzipiell zur Etablierung eines kernunabhängigen Expressionssystems eignen. Mit den konstruierten, linearen Hybridplasmiden konnte beispielhaft die Expression von drei biotechnologisch relevanten Proteinen, der Glucose-Dehydrogenase A aus Bacillus megaterium, der Uridindiphospho-Glucose-Dehydrogenase aus Streptococcus pyogenes und der Xylose-Isomerase aus Streptonryces rubiginosus, unter Kontrolle des cytoplasmatischen Transkriptionsapparats gezeigt werden. Für die Glucose-Dehydrogenase A erwies sich dabei ein willkürlich vor das heterologe Gen kloniertes, 97 Basenpaare großes Sequenzmotiv – das das cytoplasmatische Promotorelement UCS5 enthält – als ausreichend um eine meßbare Expression in der rekombinanten Hefe zu ermöglichen. Auch bei der Expression der Uridindiphospho-Glucose-Dehydrogenase in K. lactis wurde eine geringere spezifische Aktivität des Enzyms relativ zu der in einem bakteriellen System bestimmt. Der Nachweis der, durch ein Hybridplasmid kodierten, biologisch aktiven Xylose-Isomerase verdeutlicht, daß auch hoch G/C-reiche Gensequenzen (71% G/C) mit den linearen Killerplasmiden (die selbst mit 27% einen nur geringen G/C-Gehalt aufweisen) als Vektorsystem exprimiert werden können. Durch die in dieser Arbeit gezeigte hohe Stabilität der rekombinanten Plasmide auch ohne Selektionsdruck, sowie durch die Möglichkeit, diese linearen Hybridvektoren auf andere Hefen (wie z.B. Saccharvmyces cerevisiae ) zu übertragen, ist das etablierte Expressionssystem trotz seiner geringen Expressionseffizienz nicht nur für biotechnologische Produktionszwecke interessant, sondern könnte auch bei der Bearbeitung grundlegender Fragestellungen zur Genexpression in Hefen von Nutzen sein.

€46.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Cytoplasmatische Vektoren zur heterologen Genexpression bei Hefen online kaufen

Die Publikation Cytoplasmatische Vektoren zur heterologen Genexpression bei Hefen - Konstruktion und Analyse linearer Hybridplasmide basierend auf dem Killer-System der Hefe Kluyveromyces lactis von ist bei Borntraeger erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Cytoplasma, Hefe, heterolog, Kluyveromyces lactis, Mikroorganismus, Mykologie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 46 EUR und in Österreich 47.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!