Dark matter : Dunkle Materie ? von Westenberger,  Wolfgang

Dark matter : Dunkle Materie ?

Who will save the materia obscura? Wer rettet die Dunkle Materie?

Seit Jahrzehnten hat sich bei den Astronomen immer mehr die Überzeugung durchgesetzt, dass es neben der uns bekannten Form der Materie, aus der wir Menschen ebenso wie die Erde, die Sonne und die Sterne aufgebaut sind, noch eine zweite Form der Materie geben müsse, die sogenannte „Dunkle Materie“. Von dieser Dunklen Materie soll es mehr als fünfmal so viel wie von der normalen Materie geben. Die Dunkle Materie kann bisher nicht direkt beobachtet werden, nur durch ihre Gravitation soll sie sich bemerkbar machen, abzulesen an der Geschwindigkeit der Sterne in ihren Galaxien. Jetzt zeigt es sich, dass sich die Wissenschaft vielleicht doch zu früh auf diese Hypothese festgelegt hat.Obwohl die Dunkle Materie inzwischen zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Standard-Kosmologie geworden ist, kommen auch bei renommierten Wissenschaftlern zeitweise Unbehagen und Zweifel auf. Beispielsweise formuliert der bekannte Astrophysiker und TV-Wissenschaftler Harald Lesch: „Die Dunkle Materie ist eine Katastrophe für die Wissenschaft.“Selbst mit den größten Superrechnern der Welt ist es nicht gelungen, die Beobachtungen der Sterngeschwindigkeit mit der Dunkle -Materie-Theorie in Übereinstimmung zu bringen.Um die Bahngeschwindigkeit der Sterne in einer Spiralgalaxie zu erklären, brauchen wir aber gar keine Dunkle Materie. In der vorliegenden Abhandlung wird gezeigt, dass die vorhandene Materie (Sterne, Gas- und Staubwolken) und ihre gegenseitige Anziehung eine vollständige Erklärung für die beobachtete Geschwindigkeit ergeben. Dazu muss nur der Blickwinkel leicht verändert werden. Dies geschieht auf der Grundlage von bekannten physikalischen Gesetzen, geometrischem Grundwissen und astronomischen Beobachtungsdaten.

€14.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Dark matter : Dunkle Materie ? online kaufen

Die Publikation Dark matter : Dunkle Materie ? - Who will save the materia obscura? Wer rettet die Dunkle Materie? von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14 EUR und in Österreich 14.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!