Das Aktive Museum und die Topographie des Terrors von Haß,  Matthias

Das Aktive Museum und die Topographie des Terrors

Vor 25 Jahren wurde die erste Dokumentation „Topographie des Terrors. Gestapo, SS und Reichssicherheitshauptamt“ auf dem Gelände der Machtzentralen des NS-Regimes eröffnet. Aus diesem Anlass wirft Matthias Haß einen Blick zurück auf die Anfangsjahre der Auseinandersetzungen um das „Gestapo-Gelände“ in West-Berlin seit Beginn der 1980er Jahre. Mit der Gründung des Vereins „Aktives Museum“ 1983 formierte sich das bürgerschaftliche Engagement. Auf der innerstädtischen Brache am Mauerstreifen zu Ost-Berlin sollte ein „Denk-Ort“ entstehen, der Täter und Machtstrukturen der NS-Zeit in den Blick nimmt. Über drei Gestaltungswettbewerbe für das Gelände hinweg – bis zur Eröffnung des neuen Dokumentationszentrums – hat das „Aktive Museum“ die „Topographie des Terrors“ begleitet und mit öffentlichen Aktionen bürgerschaftlichen Engagements unterstützt.

€8.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Aktive Museum und die Topographie des Terrors online kaufen

Die Publikation Das Aktive Museum und die Topographie des Terrors von ist bei Hentrich und Hentrich Verlag Berlin erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Ausstellung, Berlin, Bürgerbewegung, Dokumentationszentrum, Gedenkstätte, Gestapo, Machtzentrale, Mauer, Museum, Nationalsozialismus, Niederkirchnerstraße, Reichssicherheitshauptamt, SS, Täter?, Wettbewerb, Wilhelmstraße. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8.9 EUR und in Österreich 9.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!