Das Buch der Lieder von Hergert,  Volker

Das Buch der Lieder

Musik ist heute ein grosser Geschäftsbetrieb, der von einer unüberschaubaren Masse veröffentlichter Musikstücke und betriebsamer Hektik charakterisiert wird. Vielleicht ist dies der Grund, dass so häufig Musik und Text gar nicht gut zueinander zu passen scheinen?! Nimmt man sich nicht mehr genug Zeit, sich in die Musik hinein zu fühlen, die Empfindungen aufzuspüren, welche die Musik tief im Herzen auslöst? Oder betrachtet man heute den Text einfach nur als lästiges, aber notwendiges Beiwerk, weil der Hörer inzwischen darauf abonniert ist, als Lieder konzipierte Musik auch mit menschlicher Stimme vorgetragen zu hören?
Wie auch immer die Antwort aussehen mag, die der geneigte Leser dieser Zeilen für sich darauf findet – meine persönliche Antwort darauf war und ist, mich in Musik hinein zu tasten, mit all meinen Sinnen, ihre Schwingungen in meinem Herzen und meiner Seele aufzunehmen und zu warten, was geschieht, welche Bilder in meinem Kopf zu explodieren oder welche Gedanken sich durch irgendwelche Hintertürchen ins Bewusstsein zu schleichen scheinen. Nicht dass all dies unmittelbar geschähe, wenn ich erstmals ein Musikstück höre! Oftmals ist es vonnöten, es immer und immer wieder zu hören, zu spüren, dass es versteckte Assoziationen gibt, um dann eines nachts aufzuwachen und einen schon fast fertigen Text im Kopf zu haben. So ist es mir jedenfalls immer wieder ergangen – und dann habe ich diese Texte stets sofort aufgeschrieben, bevor sie sich wieder ins Unterbewusstsein verflüchtigen konnten.

Auf diese Weise sind im Laufe vieler Jahre 102 Liedtexte zusammen gekommen, die ich auf Melodien ganz unterschiedlicher Provenienz geschrieben habe: Die Spanne reicht von romantischen Komponisten wie Schubert, Tchaikovsky, Dvorak, Grieg und Adam über Sibelius bis hin zu zeitgenössischer Folklore und Popmusik sowie geistlichen Werken. Wie aus dem Vorangegangen zu vermuten, habe ich mich textlich in der Regel nicht an die Vorlage (sofern es überhaupt eine gibt) gehalten, sondern völlig losgelöst davon versucht, Texte zu kreieren, die gut mit der Musik harmonieren.

€19.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Das Buch der Lieder online kaufen

Die Publikation Das Buch der Lieder von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 20.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!