Das Controllability-Prinzip im Spannungsfeld von Theorie und Praxis von Pelster,  Clemens, Schäffer,  Prof. Dr. Utz

Das Controllability-Prinzip im Spannungsfeld von Theorie und Praxis

Eine empirische Untersuchung zur Verantwortung von Managern

Clemens Pelster entwickelt ein Forschungsmodell zum Controllability-Prinzip, das die Modellierung der Prinzipal-Agenten-Theorie um die Elemente Verantwortungsbewusstsein, generelle Beeinflussbarkeit und wahrgenommener Handlungsrahmen erweitert. Er zeigt, dass die Wahrnehmung dessen, was sie beeinflussen können, und das Verantwortungsbewusstsein bei Managern unterschiedlich ausgeprägt sind, und präsentiert Handlungsempfehlungen, wie dies bei der Ausgestaltung von Anreizsystemen berücksichtigt werden kann.

€62.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Controllability-Prinzip im Spannungsfeld von Theorie und Praxis online kaufen

Die Publikation Das Controllability-Prinzip im Spannungsfeld von Theorie und Praxis - Eine empirische Untersuchung zur Verantwortung von Managern von , ist bei Deutscher Universitätsverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Anreizsystem, Beeinflussbarkeit, Kostenrechnung, Manager, Prinzipal-Agent-Theorie, Verantwortungsbewusstsein. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 62.99 EUR und in Österreich 62.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!