Das elektronische Mahnverfahren von Sujecki,  Bartosz

Das elektronische Mahnverfahren

Eine rechtsvergleichende und europarechtliche Untersuchung

Mit dem Europäischen Mahnverfahren hat der europäische Gesetzgeber erstmals ein europaweit einheitliches Erkenntnisverfahren eingeführt. Obwohl die meisten Mitgliedstaaten ein Mahnverfahren oder ein vergleichbares Verfahren kennen, ist der niederländischen Zivilverfahrensordnung diese Verfahrensart fremd. Bartosz Sujecki untersucht, ob das neue Europäische Mahnverfahren zum Anlass genommen werden kann, auch in den Niederlanden ein nationales elektronisches Mahnverfahren einzuführen. Hierzu vergleicht er die Mahnverfahrensmodelle in Deutschland und Österreich. Unter Berücksichtigung des Europäischen Mahnverfahrens sowie der verfassungsrechtlichen Vorgaben der elektronischen Mahnverfahrensdurchführung kommt er zum Ergebnis, dass eine Notwendigkeit für die Einführung eines elektronischen Mahnverfahrens in den Niederlanden besteht, und stellt einen Entwurf für ein solches Verfahren vor.

€79.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das elektronische Mahnverfahren online kaufen

Die Publikation Das elektronische Mahnverfahren - Eine rechtsvergleichende und europarechtliche Untersuchung von ist bei Mohr Siebeck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: europäisches Mahnverfahren, Mahnverfahren, Zivilverfahrensrecht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 79 EUR und in Österreich 81.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!