Das Ende der Mafia von Rarisch,  Klaus M

Das Ende der Mafia

Sizilien 1977 - M. R.-R. dankbar nachempfunden

Das ‚Ende der Mafia‘ ist ein hochkünstlerischer Racheakt, eine veritable Schmähschrift nach einem Artikel von Marcel Reich-Ranicki anläßlich der offiziellen Auflösung jener Literaturverhinderungsorganisation [= Gruppe 47]. Rarisch mafiatisiert die großen Namen der 50er Jahre: Raddatz – Federico Radezza; Kaiser – Gioacchino Imperatore, und last not least der Kritikerpapst ‚man höre, staune und betone: er selbst, Marcello Ricco-Randellone.‘ Sicher, Rarisch zieht den toten Löwen am Schwanz, aber Spaß macht’s doch. (Steve B. Peinemann in: Ulcus Molle Info)

€7.50 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Das Ende der Mafia online kaufen

Die Publikation Das Ende der Mafia - Sizilien 1977 - M. R.-R. dankbar nachempfunden von ist bei fulgura frango erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 7.5 EUR und in Österreich 7.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!