Das Geheimnis der Milchfrau in Ottakring von Stahr,  Ilse

Das Geheimnis der Milchfrau in Ottakring

Alja Rachmanova. Ein Leben. Biografie

„Die Milchfrau in Ottakring“ – ein literarisches Werk, das sich mit sieben Auflagen in die Kategorie Dauerseller geschlichen hat. Älteren Lesern und Leserinnen mag aber auch seine Autorin Alja Rachmanowa ein Begriff sein. Die russische Schriftstellerin (1898–1991), die mit dem österreichischen Kriegsgefangenen Arnulf von Hoyer verheiratet war, erlebte als Studentin die Russische Revolution, wurde 1925 aus ihrer Heimat ausgewiesen und versuchte als Greißlerin in Wien das Überleben ihrer Familie zu sichern. Nach der Übersiedlung nach Salzburg konnte Arnulf von Hoyer seinen Beruf als Lehrer ausüben und übersetzte die Bücher seiner Frau. Durch die Herausgabe ihrer Tagebuchtrilogie „Studenten, Liebe, Tscheka und Tod“, „Ehen im roten Sturm“ und „Milchfrau in Ottakring“ wurde Alja Rachmanowa schlagartig berühmt. Von den Nationalsozialisten zur „unerwünschten“ Person erklärt und durch den Vormarsch der Russen bedroht, ging sie, kurz nachdem ihr einziger Sohn gefallen war, mit ihrem Mann in die Schweiz. Dort wurden die beiden zu einem „schreibenden Paar“ und gaben noch weitere zehn Bücher, vor allem Biografien über russische Persönlichkeiten, heraus. Alja Rachmanowa starb 92-jährig in der Schweiz.

€9.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Geheimnis der Milchfrau in Ottakring online kaufen

Die Publikation Das Geheimnis der Milchfrau in Ottakring - Alja Rachmanova. Ein Leben. Biografie von ist bei Amalthea Signum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alja Rachmanowa, Arnulf von Hoyer, Biografie, Ehen im roten Sturm, Leben, Milchfrau, Ottakring, Russische Revolution, Schweiz, Tagebuchtrilogie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.95 EUR und in Österreich 9.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!