Das Geheimnis in der Psychotherapie von Alder,  Marie-Luise, Alder,  Stephan, Buchholz,  Michael B., Dittmann,  Michael, Faerber,  Klemens, Hirsch,  Mathias, Kossak,  Hans-Christian, Kuntze,  Lena, Moré,  Angela, Sachse,  Annette, Zeis,  Daniel

Das Geheimnis in der Psychotherapie

Gerade im Umgang mit dem Geheimen kann sich der Anspruch der Psychotherapie bewähren, ein Ort der Offenheit zu sein. Doch wer in ein Geheimnis »eingeweiht« wird, erlebt das nicht selten als persönliche Herausforderung oder als Grenzfall für die therapeutische Haltung. Dabei erscheinen die Therapeuten in ihrer Identität als Frau oder Mann zuweilen kaum weniger geheimnisumwittert.

Der vorliegende Band geht in seinen zehn Beiträgen den vielfältigen Bedeutungen des Geheimnisses für die Psychotherapie nach. Anhand von Beispielen aus Psychoanalyse, Psychotherapieforschung, Suchttherapie, politischer Psychologie, Seelsorge und Kinderpsychiatrie werden Erscheinungsformen des Geheimen zusammengetragen, Probleme des therapeutischen Handelns beleuchtet und Schlussfolgerungen für die therapeutische Haltung gezogen.

Mit Beiträgen von Marie-Luise Alder, Stephan Alder, Michael B. Buchholz, Michael M. Dittmann, Klemens Färber, Mathias Hirsch, Hans-Christian Kossak, Lena Kuntze, Angela Moré, Annette Sachse und Daniel Zeis

€24.90 brutto
> findR *
  • Produktinformationen
  • Bewertungen

Das Geheimnis in der Psychotherapie online kaufen

Die Publikation Das Geheimnis in der Psychotherapie von , , , , , , , , , , ist bei Psychosozial-Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Geheimnis, Kinderpsychiatrie, Politische Psychologie, Psychoanalyse, Psychotherapie, Seelsorge, Suchttherapie, therapeutische Beziehung, therapeutischer Dialog. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 25.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!