Das Gerichtsbuch des Kronstädter Rates (1558-1580) von Derzsi,  Julia

Das Gerichtsbuch des Kronstädter Rates (1558-1580)

Quellen zur Geschichte der Stadt Kronstadt Bd. X

Das Gerichtsbuch des Kronstädter Rates (1558-1580) ist aus mehreren Gründen von überlokaler Bedeutung. Es ist das einzige erhalten gebliebene Gerichtsprotokoll der deutschen Bevölkerung Siebenbürgens aus der betreffenden Zeitspanne und erlaubt eienen tiefen Einblick in die Gerichtspraxis jener Zeit. Ferner sind die Bezüge zur Kodifizierung des Rechts der Siebenbürger Sachsen bis auf die personale Ebene hinab nachvollziehbar. Matthias Fronius, der Herausgeber des „Eigenlandrechts der Siebenbürger Sachsen“ (1583), legte auch das hier veröffentliche Gerichtsbuch an. Der Band macht eine zentrale, bisher wenig beachtete Quelle, auf der das Eigenladrecht aufbaute, einem breiteren Publikum und der wissenschaftlichen Forschung zugänglich.

€30.00 brutto
> findR *
  • Produktinformationen
  • Bewertungen

Das Gerichtsbuch des Kronstädter Rates (1558-1580) online kaufen

Die Publikation Das Gerichtsbuch des Kronstädter Rates (1558-1580) - Quellen zur Geschichte der Stadt Kronstadt Bd. X von ist bei Arbeitskreis f. Siebenbürgische Landeskde erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Kronstadt, Ratsprotokolle, Siebenbuergen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 30 EUR und in Österreich 30.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!