Das komplexe Netzwerk pädagogischer Welten-Bildung von Mikula,  Regina

Das komplexe Netzwerk pädagogischer Welten-Bildung

Integration von Systemtheorien und Konstruktivismus in die modernen Erziehungswissenschaften und in die Theorien der Schule

Regina Mikula zeigt in ihrer Arbeit, ob und wie moderne Systemtheorien die Aufgabe übernehmen können, das Forschungsfeld einer Theorie der Schule zu erweitern. Die daraus resultierenden neuen Erkenntniszusammenhänge verfolgen den Zweck, verschiedenste systemtheoretische Modelle und konstruktivistische Konzepte für die Erziehungswissenschaften so aufzubereiten, dass sich daraus der Verstehenshorizont pädagogischer Sachverhalte und Phänomene im pädagogischen Feld von Schule vergrößert.
In diesem Zusammenhang werden Fragen der Brauchbarkeit systembezogener Ansätze und konstruktivistischer Theorien kritisch reflektiert und dabei für die weitere Entwicklung des modernen Diskurses in den Erziehungswissenschaften nutzbar gemacht.
Regina Mikula, geboren 1959, lehrt und forscht als Assistenzprofessorin an der Abteilung Schulpädagogik und LehrerInnenbildung des Instituts für Erziehungs- und Bildungswissenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz in den Bereichen Allgemeine Pädagogik, Geschichte der Pädagogik, Hochschuldidaktik, Feministische Erziehungswissenschaften, Koedukation, Theorien der Schule, Schulentwicklung, Systemtheorien und Konstruktivismus.

€39.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das komplexe Netzwerk pädagogischer Welten-Bildung online kaufen

Die Publikation Das komplexe Netzwerk pädagogischer Welten-Bildung - Integration von Systemtheorien und Konstruktivismus in die modernen Erziehungswissenschaften und in die Theorien der Schule von ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Didaktik, Diskurs, Erziehungswissenschaft, Konstruktivismus, kritisch, Paedagogik, Schule, Systemtheorie, Unterricht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.9 EUR und in Österreich 39.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!