Das Labyrinth der blauen Eulen von Donnelly,  Elfie

Das Labyrinth der blauen Eulen

Elea Mischnik, 13, hat ihre Eltern bei einem Autounfall verloren. Seither sitzt das Mädchen im Rollstuhl. Ein Glück, dass es ihre Tante Lissy, Buchhändlerin der „Vierten Welt“ gibt. Dass Elea niemals den Mut verliert, sondern ganz im Gegenteil ihre Lebensfreude wiedergewinnt, das liegt an ihrer blauen, lebenden Tröstereule Ezechiel.
„Das Labyrinth der blauen Eulen“ ist die erste Folge aus der Reihe „Elea Eluanda“. Hier erfahren wir, wie Elea zurück in ein neues, lebenswertes Leben findet – und dabei ein aufregendes Abenteuer besteht – und das großartigste Geschenk der Welt bekommt:
„Zechy“, wie der drollige Eulerich von Elea liebevoll genannt wird, kommt aus dem Traumland Arambolien. Und dort wird aus Elea Mischnic die arambolische Prinzessin Elea Eluanda …
Gemeinsam mit Ezechiel lösen Elea und ihre Freunde in den Folge-Geschichten die kniffeligsten Probleme in beiden Welten. Daran kann nicht einmal der Ezechiels magischem Eulenstaub hinterherjagende Widersacher Schuldirektor Professor Quirin Bartels etwas ändern, ebenso wenig wie sein arambolisches Alter Ego, der böse Kiribati. – „Elea Eluanda“ ist ein Lese – und Hörvergnügen für Kinder ab 8. Der erste Leseband „Das Labyrinth der blauen Eulen“ erscheint zeitgleich mit dem im Handel erhältlichen ersten Hörspiel gleichen Namens, das die Reihe „Elea Eluanda“ eröffnet.

€6.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Labyrinth der blauen Eulen online kaufen

Die Publikation Das Labyrinth der blauen Eulen von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Abenteuer, Behinderung, Rollstuhl, Teenager, Unterhaltung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 6.99 EUR und in Österreich 7.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!