Das Los, das man zieht von Pérez-Reverte,  Arturo, Zickmann,  Petra

Das Los, das man zieht

Über einen Mittelsmann wird Falcó in Paris eingeführt, als vermögender Sammler bei einem Abendessen. Sein Gegenüber, Leo Bayard, seines Zeichens Intellektueller, berühmter Kampfpilot und glühender Kommunist, hofft auf finanzielle Unterstützung seines Propagandafilms und verschafft Falcó Zugang. Zu den Galerien, zu den Ausschweifungen in Bars und Varietés, zum Atelier des großen Picasso und zum Gemälde Guernica. Wären da nur nicht die hübsche Frau an Bayards Seite,  die Störfeuer von Stalins Agenten und die grobschlächtigen französischen Faschisten, die Falcós Pläne immer wieder durchkreuzen … Packende Spionageunterhaltung eines brillanten Erzählers.

€22.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Los, das man zieht online kaufen

Die Publikation Das Los, das man zieht von , ist bei Insel Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 1937, Agenten, Cabaret, Guernica, Intrigen, Kuenstler, Künstlerleben, Liebe, Packende Spionageunterhaltung, Paris, Paris 1937, Pariser Bohème, Picasso, Spanien, spanischer Bürgerkrieg, spannende Unterhaltung, Spannung, Spionage, Unterhaltung, Weltausstellung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22 EUR und in Österreich 22.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!