Das Neue Testament von Kammermayer,  Albert

Das Neue Testament

Eine Übersetzung, die unsere Sprache spricht

Mit ihren Evangelien und Briefen wollten die Autoren des Neuen Testaments ihre ersten Leser zum Glauben an Jesus Christus einladen. Auch heute verkündet uns die Heilige Schrift die rettende Botschaft von Gottes neuer Welt. Doch die Sprach- und Vorstellungswelt der Bibel ist uns fremd geworden. Albert Kammermayer hat deshalb eine Übersetzung des Neuen Testaments erstellt, die absolute Treue zum Original wahrt, aber unsere Sprache spricht. Dadurch begegnen uns die biblischen Texte als Bestandteil unseres heutigen Denkens, Redens und Glaubens.

Stimmen zur Ausgabe des Salesianischen Instituts, Rom 2008:

„Ihr Neues Testament wird immer auf meinem Schreibtisch liegen.“ Kardinal Joseph Ratzinger

„Eine ganz hervorragende Übersetzung.“ Prof. Hans-Josef Klauck, München/Chicago

„Ganz textnah bemüht sich Kammermayer um einen alltagssprachlich unmittelbar zugänglichen Fließtext. Besonders die häufig schwierigen paulinischen Briefe zeigen nun unmittelbar ihre Kraft und Originalität.“ Gotthard Fuchs, in: Christ in der Gegenwart, 25.03.2012

„Ich staune, wie Sie an dieser großen Lebensaufgabe weiterarbeiten und dabei nicht nur vielen anderen die Tür zum Wort Gottes öffnen, sondern sich auch persönlich immer mehr von ihm durchdringen lassen.“ Papst Benedikt XVI.

€19.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Neue Testament online kaufen

Die Publikation Das Neue Testament - Eine Übersetzung, die unsere Sprache spricht von ist bei Don Bosco Medien erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Katechese, Religionsunterricht, Spiritualitaet. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.95 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!