Das Papstwahldekret von 1059 von Jasper,  Detlev

Das Papstwahldekret von 1059

Überlieferung und Textgestalt

Trotz zahlloser Arbeiten über das Papstwahldekret von 1059 ist dessen handschriftliche Überlieferung ungenügend erforscht. Diese Lücke will die vorliegende Arbeit schließen. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht eine Handschrift französischen Ursprungs in Bergamo, die das echte Papstwahldekret mitsamt den Unterschriften der Kardinäle und Bischöfe überliefert, die bisher nur aus der verfälschten Fassung bekannt waren. Daraus sowie aus unbeachtet gebliebenen Codices der verfälschten Fassung und anderen mit der Lateransynode zusammenhängenden Dokumenten ergibt sich, daß Hildebrand, der nachmalige Papst Gregor VII., das Papstwahldekret nicht unterschrieben hat. Die verbreiterte Handschriftenbasis macht eine Neubewertung der Zusammenhänge der Codices der verfälschten Fassung sowie ein näheres Eingehen auf Kurzformen beider Fassungen möglich. Einige nur in der Fälschung überlieferte Passagen des Dekrets werden als Zutat der Fälscher erwiesen und die Fragen nach Absicht und Entstehung der Verfälschung neu untersucht. Ein Textanhang bietet eine Neuedition des Papstwahldekrets in der echten und verfälschten Fassung sowie der bisher bekannten Kurzfassungen. Ein Register erschließt das Werk.

€34.77 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Papstwahldekret von 1059 online kaufen

Die Publikation Das Papstwahldekret von 1059 - Überlieferung und Textgestalt von ist bei Jan Thorbecke Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Frühes Mittelalter, Papstwahldekret, Wahl. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34.77 EUR und in Österreich 35.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!