Das Turbo-Lesen von Hake-Michelmann,  Rotraut, Michelmann,  Walter U

Das Turbo-Lesen

Eine Erste Evaluation

Gegenwärtig sei das schnelle Lesen theoretisch so unmöglich wie praktisch geläufig, war 1974 in einem Lehrbuch der Kognitionspsychologie zu lesen. Dieser Widerspruch ist bis heute nicht aufgelöst. Der gemeinnützige Verein „Deutsche Gesellschaft für berufliches Lesen e.V.“, der sich wissenschaftlich mit den Grundlagen und Neuerungen der Lesefertigkeit befaßt, arbeitet aktiv an der Auflösung des Widerspruchs.

Mit fundierten Geschichten und ein wenig Systematik wagen wir in diesem Buch eine erste Bewertung der Fertigkeit „Schnell-Lesen“ und wie sie geschult und angewandt wird. Den Titel dieses Buches „Das Turbo-Lesen“ verdanken wir Journalisten. Durch die Titelei „Turbolesen – Lesebeschleunigung im Beruf“ des im Jahre 2001 erschienenen Trainingsbuchs, mit welchem berufliches Lesen lediglich in den Grenzen herkömmlichen Lesens beschleunigt und verbessert werden kann, sollte der Begriff „Turbolesen“ schon einmal ein wenig geschützt werden.

€25.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Das Turbo-Lesen online kaufen

Die Publikation Das Turbo-Lesen - Eine Erste Evaluation von , ist bei L.I.E.S. Verlag für das berufliche Lesen erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 25 EUR und in Österreich 25.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!