Das Wunderbare und das Nützliche – Das Feste und das Bewegliche von Hederer,  Franziska, Omahna,  Manfred, Rolshoven,  Johanna

Das Wunderbare und das Nützliche – Das Feste und das Bewegliche

Mobilitäten in der Architektur

Der vorliegende Band geht aus dem Grazer Forschungsdialog zwischen Kulturanthropologie und Architektur hervor, der in Tagungen, Publikationen und Lehr-Forschungskooperationen fächerübergreifende Impulse gibt. Die vorliegenden Beiträge gehen zum einen auf die zweite Grazer Tagung Cultural Anthropology meets Architecture 2016 zurück, an der Vortragende aus Kulturanthropologie, Soziologie, Philosophie, Architektur und den Künsten beteiligt waren. Sie setzen sich mit der Thematik Raum, Raumproduktion, Raumentwicklung und Raumaneignung auseinander und laden ein, den relationalen Raum der Architekturproduktion und -aneignung vor dem Hintergrund aktueller Gesellschaftsentwicklungen zu diskutieren. Zum anderen widmet sich der Band zentralen Pionieren des Grazer Dialogs und ihrem Wirken im Kontext des Forum Stadtpark, das 2019 sein 60-jähriges Bestehen feiert. Sie werfen ein Licht auf das international renommierte Mehrspartenhauses, in dem sich seit vielen Jahrzehnten Künstler_innen, Gesellschaftswissenschaftler_innen und Architekt_innen gemeinsam mit der Stadtbevölkerung über Gegenwartsprobleme und Zukunftsimaginationen auseinandersetzt.

€26.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Wunderbare und das Nützliche – Das Feste und das Bewegliche online kaufen

Die Publikation Das Wunderbare und das Nützliche – Das Feste und das Bewegliche - Mobilitäten in der Architektur von , , ist bei Jonas Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Forum Stadtpark, Gesellschaftskritik, Kulturanthropologie, Mobilitäten, partizipatives Bauen, Raumproduktion. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 26 EUR und in Österreich 26.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!