De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel von Cicero, Merklin,  Harald

De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel

Lateinisch/Deutsch

Mit dem Titel seiner Schrift ‚De finibus bonorum et malorum‘ bezeichnet Cicero die Grenz- oder Extremwerte des Guten und Bösen, an denen sich menschliches Tun und Lassen zu orientieren hat. Analysiert werden die Ansichten und Epikureer und Stoiker, der Meinung der Peripatetiker bzw. Akademiker wird schließlich der Vorzug gegeben. Zur Popularisierung des ethischen Gedankenguts der klassischen antiken Philosophie hat Cicero mit diesem Werk in vorbildlicher und dauerhaft wirksamer Weise beigetragen. Die europäische Moralphilosophie der folgenden Jahrhunderte verdanken ihm viel.

€15.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel online kaufen

Die Publikation De finibus bonorum et malorum / Über das höchste Gut und das grösste Übel - Lateinisch/Deutsch von , ist bei Reclam, Philipp erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Antike, Antike Literatur, römische Literatur. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15.8 EUR und in Österreich 16.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!