Denkschrift Bürgergesellschaft von Backhaus-Maul,  Holger, Nährlich,  Stefan, Speth,  Rudolf

Denkschrift Bürgergesellschaft

Bürgerengagement und gemeinnützige Organisationen erfahren eine steigende gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung. Auf lokaler und kommunaler Ebene sind ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement zunehmend einem hohen Nachfrage- und Erwartungsdruck ausgesetzt. Bürgerschaftliches Engagement soll noch viel mehr leisten als bisher.

Je stärker Politik und Verwaltung aber versuchen, Bürgerengagement zu lenken, desto mehr befördern sie die Abhängigkeit bürgerschaftlichen Engagements von Staat, Parteipolitik und Verwaltung und schwächen die Eigenkräfte der Bürgergesellschaft.

Um die Potenziale und Ressourcen sowie den Eigensinn und die Eigendynamik von bürgerschaftlichem Engagement und organisierter Bürgergesellschaft für unsere Gesellschaft effektiver und effizienter zur Entfaltung zu bringen ist es nötig, Restriktionen und Bürokratie im Steuer- und Zuwendungsrecht abzubauen, mehr Eigenkapital der Bürgergesellschaft zu erheben und langfristig Selbstverwaltungsinstitutionen aufzubauen.

Die 28-seitige Broschüre richtet sich insbesondere an Fach- und Führungskräfte in gemeinnützigen Organisationen sowie an Vertreter von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, die mit der Förderung bürgerschaftlichen Engagements befasst sind.

brutto
> findR *
Produktinformationen

Denkschrift Bürgergesellschaft online kaufen

Die Publikation Denkschrift Bürgergesellschaft von , , ist bei Aktive Bürgerschaft, Stiftung Aktive Bürgerschaft erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bürgergesellschaft, Demokratie, Deutschland, Ehrenamt, Engagementpolitik, Subsidiarität, Wohlfahrtsstaat. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!