Denn es ruhn‘ die Liebenden gern an zärtlichen Herzen von Bauer,  Helmut F

Denn es ruhn‘ die Liebenden gern an zärtlichen Herzen

Traum und Wirlichkeit

Wir leben in einer rationalisierten und intellektualisierten Welt, die in einer fast erschütternden Weise entzaubert ist. Es gibt kaum noch Träume und Fantasien; man sieht den Mond und Nachthimmel nicht als kosmisches Erlebnis, man begnügt sich mit einem nüchternen Wust von Zahlen und Daten. Die entfesselte Sexualität, die den nackten Körper zur Ikone erhebt, lässt kaum noch echte Liebesgefühle aufkommen. Die Verrohung zwischenmenschlicher Beziehungen und die Metastasen des Primitiven dringen tiefer in unser Leben ein und machen die Gesellschaft durch eine gefühls- und rücksichtslose Erotomanie krank. Innere Harmonie und Liebe aber fördern die Bereitschaft zur Lösung gesellschaftlicher Konflikte und sind somit nicht nur das ideale Mittel zu persönlicher Glückseligkeit, sonder auch ein evolutionärer Vorteil zur Menschheitsentwicklung.

Helmut F. Bauer, 1926 in Worms geboren, erzählt lebhaft über die Liebeserlebnisse eines Menschen, der als Junge zum ersten Mal Sehnsucht spürt, den ersten Kuss, Enttäuschung, die zarte Liebe – empfunden im Schutz mütterlicher Geborgenheit -, der aber auch brennende Eifersucht, heiße Liebe und Demütigung erlebt, erträgt und empfindungsvoll zu verarbeiten versucht. Er weist auf unsere heutige rationalisierte, intellektualisierte und entzauberte Welt hin, in der Hoffnung und Zuversicht auf echte und bessere Liebesbeziehungen, die den Menschen wieder Geborgenheit und Lebensqualität verheißen.

€12.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Denn es ruhn' die Liebenden gern an zärtlichen Herzen online kaufen

Die Publikation Denn es ruhn' die Liebenden gern an zärtlichen Herzen - Traum und Wirlichkeit von ist bei digitalreprint erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Lyrische Liebe, Sexualität,, Traum und Wirklichkeit. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.8 EUR und in Österreich 13.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!