Der doppelte Bruch von Ligorio Soares,  Afonso M, Ramminger,  Michael

Der doppelte Bruch

Das umkämpfte Erbe des Zweiten Vatikanischen Konzils. Ein Werkbuch

Das Zweite Vatikanische Konzil der Katholischen Kirche fand von 1962-1965 statt. Es wurde von vielen als Aufbruch erlebt. Das vorliegende Werkbuch beschäftigt sich mit der Zeit vor dem Konzil, mit dem Konzilsereignis selbst und mit den anschließenden, bis heute währenden Diskussionen um die Bedeutung und die Interpretation des Konzils. Mit kurzen, verständlichen Texten verschiedener Autorinnen und Autoren werden die unterschiedlichen Aspekte und Sichtweisen beleuchtet. Besondere Aufmerksamkeit erhalten solche Entwicklungen, die sich an dem Ziel orientierten, die Kirche als „Kirche der Armen“ zu erneuern. Persönliche Berichte darüber, wie Menschen das Konzil für sich erlebt haben, und Kurzbiographien von Konzilsteilnehmern zeigen deren Hintergrund und Motivation.

€10.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der doppelte Bruch online kaufen

Die Publikation Der doppelte Bruch - Das umkämpfte Erbe des Zweiten Vatikanischen Konzils. Ein Werkbuch von , ist bei Edition ITP-Kompass erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Befreiungstheologie, Kirche, Konzil, Theologie, Zweites Vatikanum. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!