Der einfallsreiche Knackarsch (Oder: Jürgen heißt heut keiner mehr) von Björnson,  Björn

Der einfallsreiche Knackarsch (Oder: Jürgen heißt heut keiner mehr)

Ein Pornoautor gibt wirklich alles

Das ist Mike, dem gestandenen Redakteur eines Bilderblattes für männerliebende Männer, noch nie passiert: Ein Nachwuchsautor möchte ihm nicht nur Sexgeschichten andrehen und dafür zur Not auch mit ihm flirten. Der junge Kerl will ihn offenbar regelrecht verführen! Zur Abrundung seines Gesamtbilds behauptet dieser Knackarsch dann auch noch, Jürgen zu heißen. Obwohl so doch heute keiner mehr heißt, jedenfalls nicht wenn er unter 30 ist. Auf eine dermaßen plumpe Anmache kann Mike natürlich nicht eingehen. Und dann sind die Geschichten, die ihm dieser Junge anbietet, auch … anders. Nicht die üblichen Fantasien um das wüste Treiben schwuler Internatszöglinge, Sportler, Soldaten, Handwerker oder Lkw-Fahrer, die stets schnell zur Sache kommen. Bei jenem Jürgen geht es um Irritationen und vorsichtige Annäherungen, um Begegnungen, die zu Besessenheit werden oder auch zu Liebe. Es geht um ein maulfaules Muskelmonster und einen Zwerg, um süße Schweinchen und den nettesten Jungen der Welt, um Gipsbeine, Aids und anti-schwule Gewalt. Aber natürlich auch immer, und zwar in aller Deutlichkeit, um Sex. Vielleicht möchte Mike den mit dem einfallsreichen Knackarsch doch haben. Aber will der das wirklich?

€14.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der einfallsreiche Knackarsch (Oder: Jürgen heißt heut keiner mehr) online kaufen

Die Publikation Der einfallsreiche Knackarsch (Oder: Jürgen heißt heut keiner mehr) - Ein Pornoautor gibt wirklich alles von ist bei Querverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Erotik, Homosexualität, schwul, Sex. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!