Der Fall Semperit von Artmäuer,  Alfred, Bauer,  Manfred, Böheimer,  Julius

Der Fall Semperit

Ohne jede Chance

Semperit wurde von der CA mit massiver Förderung der öffentlichen Hand an den Conti-Konzern verkauft, um später von diesem Konzern „entsorgt“ zu werden.

Nebst einer kurzen Unternehmensgeschichte, die weiter zurück reicht, konzentriert sich das Buch auf die Ereignisse rund um den Verkauf des Werkes an den Conti-Konzern und die folgende Entwicklung.
Die sukzessive Auflassung des Standortes, die Betriebsratspolitik der letzten Jahre, Rettungsinitiativen und Alternativprojekte sowie die Rolle der Politik sind zentrales Thema.

Die Entwicklung bei Semperit kann freilich nicht losgelöst von der internationalen Wirtschaftspolitik betrachtet werden. Am Beispiel der Conti-Unternehmenspolitik wird der Fall Semperit zum Paradebeispiel für neoliberale Politik mit all ihren Fehlentwicklungen und Konsequenzen für ganze Regionen. Zur neoliberalen Politik werden alternative Modelle aufgezeigt, die auch für Semperit anwendbar gewesen wären. Die Autoren widersprechen dem Mainstream-Diskurs, als dass neoliberale Politik als Naturgesetz zu betrachten ist.

Daten und Fakten zum Conti-Konzern, Interviews mit ehemaligen Semperit-Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie Darstellung und Perspektiven der Semperit-Arbeitsstiftung runden das Buch ab.

€24.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der Fall Semperit online kaufen

Die Publikation Der Fall Semperit - Ohne jede Chance von , , ist bei ÖGB Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Konzern, Semperit, Studie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 24.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!