Der „Goldene Westen“? von Thurner,  Erika

Der „Goldene Westen“?

Arbeitszuwanderung nach Vorarlberg seit 1945

Vorarlberg ist eine der wichtigsten Zuwanderungsregionen seit mehr als 100 Jahren. Nach 1945 kamen die Neuankömmlinge überwiegend aus den östlichen Bundesländern, zum Beispiel aus Kärnten, aus der Steiermark oder aus dem Burgenland. Vor allem bei den seit den sechziger Jahren aus Ex-Jugoslawien und der Türkei „hereingeholten“ GastarbeiterInnen hat Vorarlberg Spitzenwerte zu verzeichnen. Dabei war Vorarlberg in seiner Abgrenzung gegenüber den Zuwanderern besonders schroff. Die Befreiung der Eingewanderten aus dem gesellschaftlichen Abseits funktionierte (fast) ausschließlich über das Nachrücken neuer Zuwanderergruppen. Integration und Akzeptanz erreichte – wenn überhaupt – erst die zweite, zumeist aber erst die dritte Generation.
Inhalt dieses Buches ist die Arbeitszuwanderung – in ihren Ursachen, Wirkungen und Folgen.
Erika Thurner, Jg. 1952, ist Univ.Dozentin für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte und unterrichtet an den Universitäten Salzburg, Wien, Linz, Klagenfurt und Innsbruck.

€17.37 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Der "Goldene Westen"? online kaufen

Die Publikation Der "Goldene Westen"? - Arbeitszuwanderung nach Vorarlberg seit 1945 von ist bei Vorarlberger Autoren Ges. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.37 EUR und in Österreich 17.37 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!