Der Greis in Charenton von Daumas,  Georges, Farin,  Michael, Luckow,  Marion, Sade,  Donatien A de, Seifert,  Hans U

Der Greis in Charenton

Letzte Aufzeichnungen und Kalkulationen

Die lakonischen Notizen des Marquis de Sade aus den Jahren 1807 bis 1814 verzeichnen den Alltag im Irrenhaus: den fehlenden Wein, die Besuche des Sohnes, das Reklamieren einer Zeitung, die Krankheit der langjährigen Geliebten, ein letztes erotisches Abenteuer, die Theateraufführungen und die Zauberei mit Zahlen.

Georges Daumas, Marion Luckow und Hans-Ulrich Seifert geben mit ihren Essays Hinweise zum Verständnis der Tagebücher, zeitgenössische Texte zur Heilanstalt Charenton von Hippolyte de Colins, Philippe Pinel, August Friedrich Schweigger, und Carl Maximilian Andrée dokumentieren deren Welt.

€14.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der Greis in Charenton online kaufen

Die Publikation Der Greis in Charenton - Letzte Aufzeichnungen und Kalkulationen von , , , , ist bei belleville erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Erotik, Sade, Marquis de. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14 EUR und in Österreich 14.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!