Der Kalte Krieg in den Schweizer Schulen von Ritzer,  Nadine

Der Kalte Krieg in den Schweizer Schulen

Eine kulturgeschichtliche Analyse

‚Der Kalte Krieg in den Schweizer Schulen‘ geht mittels einer kulturgeschichtlichen Analyse der Frage nach, wie sich Wahrnehmung und Deutung des Kalten Krieges in den Diskursen über die institutionellen Aufgaben der Schule, im Nachdenken über das Lehren und Lernen sowie in der Debatte über die Auswahl der Lehrpersonen widerspiegelten. Weiter zeigt die Studie, wie der bipolare Konflikt selbst gedeutet wurde und wie sich die Narrative, die im Unterricht vermittelt wurden, im Laufe des Kalten Krieges veränderten.

€41.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der Kalte Krieg in den Schweizer Schulen online kaufen

Die Publikation Der Kalte Krieg in den Schweizer Schulen - Eine kulturgeschichtliche Analyse von ist bei hep verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bildungswesen, Pädagogik, Schule, Schulen Schweiz. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 41 EUR und in Österreich 42.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!