DER MARATHONLAUF ZUM NÄCHSTEN AUGENBLICK von Božičević,  Željko

DER MARATHONLAUF ZUM NÄCHSTEN AUGENBLICK

Vierzehn Prosastücke aus der Chronik der Unhaltbarkeit

In ‚Der Marathonlauf zum nächsten Augenblick‘ bilden die Großstädte London, Berlin, Leipzig, Nürnberg und Stuttgart eine einzige, unüberschaubare Megacity; Architektur und Menschen verschmelzen in Božicevics präzisen und stets überraschenden literarischen Beobachtungen zu einer faszinierenden Legierung fantastischer Großstadtliteratur: Hoffnung und Sinnlosigkeit, bittere Satire und liebevolle poetische Widmungen – das Leben im bunten Karnevalsgedränge der ‚Narren‘ und ‚Henker‘; ein wundersames Defilée der ‚Global Player des Elends‘ und der ‚Kindersoldaten der Kunst‘, der ‚gediegen sedierten Konsumbürger‘ und der ‚artistischen Meister der Vorläufigkeit‘.
Božicevics Prosa setzt sich aus künstlerisch brillant verwebten Textarabesken zusammen. Seine von Augenblicken einer parteiergreifenden Innigkeit mit der Welt geprägte Sprache dringt in den zartesten Flüstertönen des Alltags direkt in das Herz des Lesers ein.
Dieser Prosaband stellt vierzehn weitere Beiträge zur ‚Chronik der Unhaltbarkeit‘ des Autors vor, in der 2012 bereits die Sammlung „Die Funktion des Applauses in der artistischen Gesellschaft der Gegenwart“ erschienen war.

€10.00 brutto
> findR *

Produktinformationen

DER MARATHONLAUF ZUM NÄCHSTEN AUGENBLICK online kaufen

Die Publikation DER MARATHONLAUF ZUM NÄCHSTEN AUGENBLICK - Vierzehn Prosastücke aus der Chronik der Unhaltbarkeit von ist bei Edition Randgruppe erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Chronik, Essay, Gentrifizierung, Gesellschaft, Gesellschaftskritik, Großstadtleben, Kunst, Literarische Beobachtungen, literarische Reflexionen, Reiseberichterstattung, Satire. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!