Der noch größere Milonga-Führer von Riedl,  Gerhard

Der noch größere Milonga-Führer

Ein amüsant-satirischer Ratgeber zum argentinischen Tango

Gerhard Riedls „Milonga-Führer“ gibt es jetzt in der dritten Version: Nach dem Erscheinen 2010 eine völlige Neufassung 2013 und nun deren aktualisierte 2. Auflage – wie immer wohl umstritten, aber viel gelesen!

Nach wie vor beleuchtet der Autor die deutsche Tangoszene aus seinen reichen Erfahrungen als langjähriger Tänzer und nicht aus der Perspektive hehrer argentinischer „Vorbilder“ – und das in amüsantem bis satirischem Tonfall. Manuela Bößel hat das Werk mit ihren bekannten, aber auch neuen hintergründigen Illustrationen versehen.

Angesichts des heutigen Trends zurück zu Musik und Verhaltensnormen von einst plädiert Gerhard Riedl nachdrücklich für eine Weiterentwicklung des Tango: „Überlebenschancen hat vor allem das Lebendige“.

Trotz zahlreicher aktueller Ergänzungen bleibt das Buch, was es war: ein „Reiseführer“ durch die Welt dieses multikulturellen Tanzes – von Tangogeschichte über Unterricht, Tanztechnik und Musikalität bis zu den zwischenmenschlichen Beziehungen. Bei den Anekdoten und ironischen Seitenhieben wird klar, wieso man beim Tango mit einem Lächeln weiter kommt als mit ernster Verbissenheit, denn „wer alle Latten am Zaun hat, tanzt auch nicht Tango“!

€22.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der noch größere Milonga-Führer online kaufen

Die Publikation Der noch größere Milonga-Führer - Ein amüsant-satirischer Ratgeber zum argentinischen Tango von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Milonga, Tango, Tango Argentino, Tanz, Tanzen lernen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22.9 EUR und in Österreich 23.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!