Der Reichseinsatz: Zwangsarbeit im Dritten Reich von Bergmann,  Wolfgang

Der Reichseinsatz: Zwangsarbeit im Dritten Reich

Im Zweiten Weltkrieg wurden in Deutschland auf nahezu jeder Baustelle und jedem Bauernhof, in jedem Industriebetrieb und auch in Privathaushalten Zwangsarbeiter ausgebeutet. Männer, Frauen und Kinder: Im Herbst 1944 sind 8 Millionen Ausländer in Deutschland tätig − 30 Prozent der arbeitenden Bevölkerung damals. Heute sind es 10 Prozent. Aus 26 Ländern wurden sie zuerst als ‚Gastarbeitnehmer‘ angelockt, später auf offener Straße verhaftet, dann als Kriegsgefangene und KZ-Internierte ‚ins Reich‘ verschleppt. Ohne diese Zwangsarbeiter wäre Deutschlands Krieg schon 1942 zu Ende gewesen. Jeder sah sie, jeder wusste von ihnen, nachher wollte keiner von ihnen wissen.

Diese preisgekrönte Dokumentation gibt den Menschen eine Stimme, denen sie genommen wurde.

€14.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der Reichseinsatz: Zwangsarbeit im Dritten Reich online kaufen

Die Publikation Der Reichseinsatz: Zwangsarbeit im Dritten Reich von ist bei Absolut Medien erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Dokumentarfilm, Nationalsozialismus, NS-Zeitgeschichte, Zwangsarbeit, Zweiter Weltkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!