Der Reimbus von Becker,  Gerd

Der Reimbus

Gereimte Reisen und andere Scherzgedichte

„Der Reimbus“ ist ein Reimbüchlein mit über 100 Reimtext- und Bildseiten und einem Stichwort- und Ortsverzeichnis auf 11 Seiten. Die „Rosinen“ aus Reise- und Scherzgedichten sind im 1. Kapitel zu erlesen. „Der böse Hase“ und „Der PO“ gehören zu den lustigsten Reimen dieses Kapitels.„Ein Reimbus fährt durch diese Welt und wo es schön ist, er auch hält.“ So ist das 2. Kapitel benannt, das Erlebnisse auf Reisen in Versen schildert. Wie der italienische Stiefel zu seinem Gebirge Apenninen kam, die Äolischen Inseln und der Regenbogen von Cosenza sind hier als Spitzenreiter zu nennen.Weiter in Reimform führt das 3. Kapitel zu Enkeln, Ärzten, Garten und der Heimat des Dichters. Da sitzt „Das Krümelmonster“ bereit und die Doktoren Wunderlich und Heilemann präsentieren ihre Heilkunst. Die Stadt Dresden wird gelobt und wenn sich der „Admiral“ mit der „Spanischen Flagge“ im Garten zeigt, gibt es Schönheit für das Auge.Nicht nur die Schönheit ist bereimt. Die Kritiken an Plagiatoren, geldhungrigen Managern und am sturen Glauben reimen sich im 4. Kapitel. Da kommen einige Persönlichkeiten und der Vatikan nicht ohne Ironie davon.Optische Auflockerung bringen die 39 farbigen Seiten mit über 130 Bildern. Doch sind Scherz, Begebenheit und Kritik in Reimform die Hauptsache und der Bildschmuck ist dieser untergeordnet. Dem Suchenden geben die Stichwortliste und das Ortsverzeichnis am Ende des Büchleins Hilfe, wenn der genaue Titel dem Gedächtnis entschwand.

€14.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Der Reimbus online kaufen

Die Publikation Der Reimbus - Gereimte Reisen und andere Scherzgedichte von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14 EUR und in Österreich 14.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!