Der romantische Mythos vom Ursprung der Deutschen von Lemke,  Markus, Tzoref-Ashkenazi,  Chen

Der romantische Mythos vom Ursprung der Deutschen

Friedrich Schlegels Suche nach der indogermanischen Verbindung

Friedrich Schlegels Schrift Über die Sprache und Weisheit der Indier (1808) spielte eine maßgebliche Rolle bei der Entwicklung der vergleichenden Sprachwissenschaft und der Indologie. Während sich bis dahin das europäische Interesse an Indien auf literarische und religiöse Aspekte beschränkt hatte, erarbeitete Schlegel einen methodischen Rahmen für die Erforschung des linguistischen Verhältnisses innerhalb der später so genannten indogermanischen europäischen Sprachenfamilie. Seine Hypothese, die europäischen Völker könnten in der fernen Vergangenheit aus Indien zugewandert sein, basierte auf der Verwandtschaft zwischen dem Sanskrit und den europäischen Sprachen. Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts, nach Schlegels Tod, wurde diese These für den Mythos von der überlegenen ‚arischen‘ Rasse instrumentalisiert.
Basierend auf Schlegels bisher teils unveröffentlichten Notizen, seinen Tagebüchern sowie den Schriften und Vorlesungen plädiert der israelische Historiker Chen Tzoref-Ashkenazi dafür, Schlegels Hypothese vom indischen Ursprung der Germanen nicht nur in ihrem philosophischen und philologischen, sondern auch in ihrem politischen Kontext zu verstehen.

€29.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der romantische Mythos vom Ursprung der Deutschen online kaufen

Die Publikation Der romantische Mythos vom Ursprung der Deutschen - Friedrich Schlegels Suche nach der indogermanischen Verbindung von , ist bei Wallstein erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 19. Jahrhundert, indogermanische Sprachfamilie, Indologie, Romantik, Schlegel, Friedrich, Sprachwissenschaft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!