Der verlorene Sohn. Spielfiguren für die Erzählschiene. von Lefin,  Petra

Der verlorene Sohn. Spielfiguren für die Erzählschiene.

Ausschneiden. Spielen. Erzählen.

Ein junger Mann lässt sich vom Vater sein Erbteil auszahlen und geht in die Fremde, wo er in Saus und Braus lebt. Doch was soll er tun, als das Geld zu Ende ist? Das bekannte Gleichnis vom verlorenen Sohn, der durch seinen barmherzigen Vater das Wunder der Barmherzigkeit und Zugewandtheit erfährt (nach Lukas 15,11-32). Information zur Reihe: Die Kinderbibelgeschichten von Petra Lefin sind in der Gemeinde- und Religionspädagogik zu einem echten Klassiker geworden. Mit ihrem Stil hat die Illustratorin einen großen Fankreis unter den Erzieher*innen, Lehrer*nnen und Kindergottesdienstleiter*nnen gewonnen. Erstmals liegen die biblischen Figuren aus den Bildfolgen für das Kamishibai und den Bilderbüchern auch als Spielfiguren für die Erzählschiene vor. Jedes Set umfasst 10 bis 15 Figuren zum Ausschneiden. Zusätzlich gibt es alle Figuren als Umrisszeichnung zum Selbstbemalen. Im Begleitheft finden sich die vollständige Geschichte, eine Spielidee zur Umsetzung und Tipps zum Umgang mit dem Material. Mit den Bibel-Spielfiguren können die Kinder die Geschichten für sich selbst oder in der Gruppe nachspielen und so der biblischen Botschaft nachspüren.

€10.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der verlorene Sohn. Spielfiguren für die Erzählschiene. online kaufen

Die Publikation Der verlorene Sohn. Spielfiguren für die Erzählschiene. - Ausschneiden. Spielen. Erzählen. von ist bei Don Bosco Medien erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Arbeitsmaterial, Bibel, Erzählen lernen, Erzählschiene, Fantasie, Figurentheater, Gleichnis, Kreativitaet, Lehrmittel, Neues Testament, Religiöse Früherziehung, Sprachförderung,. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!