Der verstummte Gott von Reifenhäuser,  Hubert

Der verstummte Gott

Auf der Suche nach einem dem heutigen Menschen zumutbaren Gottesbild

Die Erkenntnisse der Evolution und die Begegnung mit den Phänomenen der Quantenwelt haben unseren Blick auf das Leben radikal verändert und einem atheistisch-materialistischen Denken den Boden bereitet. Der Glaube an Gott scheint vielen Menschen nicht mehr ‚zeitgemäß‘ zu sein, während sie in ihrem Verlangen, sich als Bestandteil eines großen Ganzen zu erfahren, spirituell umso stärker auf der Suche sind.Die Kirche mit ihren starren Strukturen widmet dem religiösen Aufbruchsverlangen der Menschen wenig Aufmerksamkeit. In ihrem immer noch nicht beigelegten jahrhundertealten Konflikt mit der Naturwissenschaft hält sie an ihren Dogmen und an einem statischen Weltbild fest, in dem die umittelbar erfahrbare Lebensrealität sich nicht mehr zu spiegeln scheint. Mit seinem Buch versucht Hubert Reifenhäuser, die kritischen Christen und ihre Kirche einander wieder näher zu bringen. Er zeigt, dass sich der Glaube an Gott mit ‚der Welt von heute‘ sehr wohl vereinbaren lässt, wenn das Bild, das wir uns von ihr machen, im konstruktiven Sinne wieder frag-würdig wird – und wenn die Kirche und ihre christliche Theologie sich ernsthaft bemühen, den Menschen von heute die religiösen Reichtümer der Kirche wieder verständlich zu machen.

€16.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Der verstummte Gott online kaufen

Die Publikation Der verstummte Gott - Auf der Suche nach einem dem heutigen Menschen zumutbaren Gottesbild von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.9 EUR und in Österreich 17.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!