Der Zeiten Wind, der Tage Raunen. Die Schenkung Pfäffle von Krischke,  Roland, Nauhaus,  Julia M.

Der Zeiten Wind, der Tage Raunen. Die Schenkung Pfäffle

Gerhard Altenbourg zum 90. Geburtstag

Gerhard Altenbourg (1926–1989) zählt zu den bedeutendsten Zeichnern und
Druckgraphikern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Sein
reiches Œuvre ist unerschöpflich und immer wieder aufs Neue faszinierend.
Das Lindenau-Museum Altenburg beherbergt mit mehr als 600 Arbeiten den
weltweit umfangreichsten Bestand von Werken des Künstlers. Seit 2013 ist die von Altenbourgs Schwester Anneliese Ströch ins Leben gerufene Stiftung Gerhard Altenbourg an das Lindenau-Museum assoziiert. Sie betreut das Haus und den Nachlass, der mehr als 4000 Papierarbeiten sowie Druckstöcke und Radierplatten, Skulpturen, Manuskripte, Korrespondenzen und Bücher umfasst. 2015 wurde der Altenbourg-Bestand des Lindenau-Museums noch einmal erweitert, als Dr. Suse und Dr. Werner Pfäffle ihre hochkarätige Sammlung als großzügige Schenkung nach Altenburg gaben. Die 24 Werke zeigen den Zeichner Gerhard Altenbourg »in nuce« und umspannen den Zeitraum von 1948 bis 1985. Es sind Hauptwerke darunter; jedes Blatt ist von ausgesuchter Qualität. Hinzu kommt ein im Todesjahr des Künstlers gegossenes Relief aus Messingguss. Aus Anlass des 90. Geburtstages von Gerhard Altenbourg wird die Sammlung Pfäffle erstmals öffentlich präsentiert und in diesem Band vorgestellt.

€18.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der Zeiten Wind, der Tage Raunen. Die Schenkung Pfäffle online kaufen

Die Publikation Der Zeiten Wind, der Tage Raunen. Die Schenkung Pfäffle - Gerhard Altenbourg zum 90. Geburtstag von , ist bei Lindenau-Museum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Altenbourg, Ausstellung, Schenkung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18 EUR und in Österreich 18.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!