Deutsche Forschungs- und Kulturinstitute in Rom in der Nachkriegszeit von Matheus,  Michael

Deutsche Forschungs- und Kulturinstitute in Rom in der Nachkriegszeit

Der Band versammelt im wesentlichen die Beiträge der gleichnamigen Tagung des Deutschen Historischen Instituts in Rom vom 29. bis 31. Oktober 2003. Darin werden sowohl die deutsch-italienischen Beziehungen der Nachkriegszeit, besonders unter dem Aspekt der Kulturpolitik, allgemein behandelt als auch die Geschicke der einzelnen Institute und Bibliotheken in Rom: das Deutsche Historische Institut, das Deutsche Archäologische Institut, das Römische Institut der Görres-Gesellschaft, die Villa Massimo, die Bibliotheca Hertziana, die Deutsche Bibliothek (das spätere Goethe-Institut) und die Deutsche Schule.

€84.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Deutsche Forschungs- und Kulturinstitute in Rom in der Nachkriegszeit online kaufen

Die Publikation Deutsche Forschungs- und Kulturinstitute in Rom in der Nachkriegszeit von ist bei De Gruyter erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Cultural Policy, Einrichtung, Forschungseinrichtung, Forschungsinstitut, Geschichte, International Relations, Kulturelle Einrichtung, Kulturinstitut, Kulturpolitik, Learned institutions, Learned institutions and societies, Politik ab 1949, Wissenschaft, Zeitgeschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 84.95 EUR und in Österreich 84.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!