Die Borgia von Dr. Hillingmeier,  Klaus

Die Borgia

Aufstieg und Fall einer Familie

G/GESCHICHTE hinterfragt, ob die Borgia wirklich so schlimm waren wie ihr Ruf, woher dieser schlechte Ruf kommt und warum die Borgia bis heute faszinieren. Eine der einflussreichsten Quellen für ihr Leben ist das „Liber Notarum“ vom Zeremonienmeister Johannes Burckard, dessen Echtheit umstritten ist. G/GESCHICHTE stellt diese Quelle und ihren Verfasser vor. In das Thema ein führt die Ermordung Juan Borgias und die Frage, ob sein Mörder sein Bruder Cesare war. Ein ausführlicher Beitrag über Rodrigo Borgia, Papst Alexander VI., schildert sein Pontifikat, inwiefern es typisch für seine Zeit war und beurteilt es differenziert. Papst Alexander VI. war es auch, der im Vertrag von Tordesillas die Welt anhand der „Alexanderlinie“ zwischen Spanien und Portugal aufteilte. G/GESCHICHTE porträtiert den ersten Borgia-Papst, Calixtus, den schärfsten Borgia-Kritiker Savonarola sowie die Borgia-Rivalen della Rovere. Beiträge über das Rom der Renaissance und den Italienfeldzug des französischen Königs Karl VIII. machen die geschichtlichen Hintergründe nachvollziehbar. Ausführliche Porträts stellen Cesare und Lukrezia Borgia vor. Cesare kämpfte sein ganzes Leben um Anerkennung und wurde Vorbild für Machiavellis Buch „Der Fürst“, während seine Schwester Lukrezia in Wirklichkeit ein skandalfreies Leben führte. Ein Artikel über Leonardo da Vinci als Cesare Borgias Militäringenieur zeigt eine eher unbekannte Seite des Künstlers. Ein Enkel Juans, Francisco Borgia, wird Jesuit und später heiliggesprochen. Der Blickpunkt der Ausgabe ist dem Thema Schattentheater in verschiedenen Kulturen weltweit gewidmet. Die Serie „Hotels, die Geschichte schrieben“ stellt das Peninsula in Hongkong vor, die Serie „Geschichte im Alltag“ beschäftigt sich mit der Lederhose, die Serie „Porträts“ präsentiert Albert Einstein.

€5.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Borgia online kaufen

Die Publikation Die Borgia - Aufstieg und Fall einer Familie von ist bei Bayard Media erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Borgia, Borgia-Papst Calixtus, Juan Borgias, Papst Alexander VI., Rodrigo Borgia. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 5.5 EUR und in Österreich 5.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!