Die Brauereien von Hall in Tirol im 16.–19. Jahrhundert von Neunlinger,  Brunhilde

Die Brauereien von Hall in Tirol im 16.–19. Jahrhundert

Im Weinland Tirol nahm das Brauereiwesen erst im 16. Jahrhundert größeren Aufschwung, als mit Ferdinand II. ein Landesfürst aus Böhmen, einer ausgesprochenen Biergegend, nach Innsbruck kam. Die Zubereitung von Bier ist in Tirol allerdings schon für das Jahr 985 (Olang im Pustertal) bezeugt, und das Urbar von Wilten aus dem Jahr 1305 führt ausdrücklich ein „preuhaus“ an. Aufgrund eingehender archivalischer Studien stellt die Verfasserin Entstehung, Rohstoffbeschaffung, Erzeugung und Absatz der Brauereien von Hall dar und geht insbesondere auf die in den Betrieben arbeitenden Menschen, ihre Aufgaben und ihre soziale Stellung ein. Die Studie dokumentiert die patriarchalischen Verhältnisse eines heute hoch modernisierten Gewerbezweiges.

€29.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Brauereien von Hall in Tirol im 16.–19. Jahrhundert online kaufen

Die Publikation Die Brauereien von Hall in Tirol im 16.–19. Jahrhundert von ist bei Wagner Innsbruck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Absatz, Arbeiter, Archiv, Bier, Brauen, Brauereiwesen, Chronik, Dokumentation, Entstehung, Erzeugung, Ferdinand II., Gewerbegeschichte, hopfen, Landefürst, Malz, Partriarchat, Reinheitsgebot, Rohstoffbeschaffung, Soziale Stellung, Wilten. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!