Die Eisenbahn nach Bad Rodach von Bleiweis,  Wolfgang, Schmitt,  Bernd

Die Eisenbahn nach Bad Rodach

Geschichte der ältesten Nebenbahn im Coburger Land

Vorwort

Die älteste Nebenbahn im Coburger Land feiert im Juni 1992 ihren 100. Geburtstag. Im Gegensatz zu zahllosen anderen Strecken ist sie bis zum heutigen Tag sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr voll in Betrieb! In den letzten Jahren musste Jedoch um den Fortbestand der Bahnverbindung Coburg – Rodach hart gerungen werden. Deshalb sollten wir uns heute mehr denn je der Bedeutung des Verkehrsmittels Eisenbahn bewusst sein und es so oft wie möglich auch benutzen, obwohl durch hohe Tarife und unattraktive Fahrpläne die Verlockung der Benutzung des eigenen PKW groß ist. Mit dem entstehenden Verkehrsverbund Coburg, in welchem auch die Schienenstrecke nach Rodach eingebunden werden soll, besteht jedoch in der Zukunft eine gute Chance für den Erhalt dieser Bahnlinie.
Bereits zum 95-jährigen Bestehen erschien eine Festschrift, in welcher die geschichtliche Entwicklung der Eisenbahn dokumentiert wurde. Das nun vorliegende Buch baut auf diese Publikation auf und ergänzt sie umfassend. Durch die Öffnung der innerdeutschen Grenze war auch das Archiv der Reichsbahndirektion Erfurt, zu deren Verwaltung die Rodacher Strecke bis 1945 gehörte, für die Materialsammlung zugänglich. Leider gingen dort aber im Laufe der Zeit auch wertvolle Dokumente verloren. Mit diesem Buch soll zahlreichen Eisenbahnern ein Denkmal gesetzt werden. Stellvertretend seien deshalb die Vorsteher des Bahnhofes Rodach (b. Coburg) genannt:

Möller aus Erfurt
Johann Krauß aus Heldritt
Heinrich Schneider aus Heldritt
Andreas Arnold aus Coburg
Willi Popp aus Thüringen
Herbert Sühlfleisch aus Rodach
Für wertvolle Mitarbeit bedanken wir uns bei:

Edith Berner
Rolf Burkhardt
Reinhold Jungels
Eugen Koropecki
Hubert Städtler
Dieter Stüllein
Herbert Sühlfleisch†
Frau Sühlfleisch
Hariy Wendt
Abschließend gebührt besonderer Dank dem Stadtarchiv Coburg, der Stadtbücherei Coburg, der Landesbibliothek Coburg, der Stadt Rodach, dem Archiv der Reichsbahndirektion Erfurt und den Mitarbeitern des Eisenbahn-Archives im Verkehrsmuseum Nürnberg. Außerdem danken wir besonders Stefan Goldschmidt und Michael Resch, welche das Autorenteam umfassend unterstützten.
Schweinfurt und Staffelstein im Juni 1992.
Wolfgang Bleiweis Bernd Schmitt

€19.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Eisenbahn nach Bad Rodach online kaufen

Die Publikation Die Eisenbahn nach Bad Rodach - Geschichte der ältesten Nebenbahn im Coburger Land von , ist bei Resch, M erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bad Rodach, Eisenbahngeschichte, Nebenbahnen, Stadt Coburg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.95 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!