Die Erschaffung der abendländischen Götter von Fischer,  Akelei

Die Erschaffung der abendländischen Götter

Das Buch setzt sich mit der Rolle und Entwicklung von Gott und Religion in den abendländischen Gesellschaften auseinander. Es zeigt die Entwicklung der Religion in dieser Region auf, über ursprüngliche Totemreligionen, später Naturgottheiten hin zu Menschengottheiten und schliesslich der nur einen Gott zulassenden christlichen Religion. Es stellt dar, wie Religionen eine Orientierung boten und Veränderungen in Gang setzten, wenn die Entwicklung der Lebensbedingungen das Überleben der jeweiligen Gesellschaft gefährdeten. Es befasst sich auch mit der Geschlechterrolle und zeigt auf, dass von Beginn an Frauen in den religiös propagierten Lebensstrukturen in der Regel eine untergeordnete Rolle zukam. Untersucht werden dann die im Laufe der religiösen Entwicklung zunehmend bedeutenderen Wechselwirkungen von Religion und politischen Strukturen, klar zu Tage tretend bei den griechischen Stadtstaaten und im römischen Reich. Hervorgehoben wird die Begünstigung einer Universalregion wie dem Christentum durch die imperialen Entwicklungen der römischen Zeit und danach, unterstützt durch die zunehmende Verbreitung von Schrift und die Entwicklung von institutionalisierter Herrschaftsausübung. Zum Schluss werden die Probleme und Widersprüche skizziert, die sich aus den beschriebenen Entwicklungen ergeben, und die resultierenden Perspektiven bzw. unbeantworteten Zukunftsfragen.

€10.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Erschaffung der abendländischen Götter online kaufen

Die Publikation Die Erschaffung der abendländischen Götter von ist bei epubli, Neopubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Entwicklung der Religion, Geschichtsschreibung, Gesellschaftliche Rolle der Religion. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 10 EUR und in Österreich 10 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!