Die Farben der Angst von Ackermann,  Maria

Die Farben der Angst

Lyrik und Prosa

Die Gedichte der Autorin begeben sich in Abgründe, Ausgeliefertsein, Liebesleid und Einmischung in die verkrusteten Strukturen vorgegebener Lebenszeit. Sie zeigen ihre kritische Weltbetrachtung, den Schmerz und die Beklommenheit bezüglich der Versteinerung und Ausbeutung von Gefühlen, die Wehrlosigkeit gegenüber egoistischer Selbstliebe und Beziehungsunfähigkeit.
In der anrührenden, eindrucksvoll bebilderten Erzählung „Mimosenaugen“ begegnen wir der Liebe, der Sorge um zwei Katzenwaisen sowie bedingungslosem Vertrauen.
Der Kurzroman „Die Farben der Angst“, nach dem dieses Buch benannt ist, beschreibt die Gedankenflut einer sterbenden Frau, ihre grellgelben Lebensängste und grauschwarze Angst vor sich selbst. Und es ist auch die Geschichte einer späten Heilung, die abrupt beendet wird.
Mit der Lyrik von Georg Roos, dem verstorbenen Ehemann der Autorin, erfährt das Buch einen gedanklichen Rahmen, mit dem sich der Leser, die Leserin identifizieren kann.

€7.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Farben der Angst online kaufen

Die Publikation Die Farben der Angst - Lyrik und Prosa von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Abschied, Emotionen, Gesellschaftskritik, Lebensängste, Reifung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 7.99 EUR und in Österreich 8.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!