Die Farben des Lebens von Sonntag,  Margit

Die Farben des Lebens

Manchmal muss man erst krank werden, bevor man erkennt, dass man sich auf dem falschen Pfad bewegt.
In diesem Buch beschreibe ich in mehreren kurzen Beispielen, wie ich meinen Glauben wiederfand und somit Stück für Stück die Selbstzweifel aus meinem Leben verbannte.
Ich lernte auf diesem Weg, dass die strukturierte Zielstrebigkeit meiner männlichen Aspekte mir immer mehr verbot, die Gefühlsebene (die weiblichen Aspekte), die tief aus meinem Bauch entstammt, zu leben. Dies kommt daher, dass die Gefühlsebene (Tränen, Trauer, Freude usw.) in der Gesellschaft nicht so sehr anerkannt wird, wie die Zielstrebigkeit, mit der wir auf unsere Ziele zugehen.
Heute lebe ich immer mehr das „Sowohl-als-Auch“ statt das „Entweder-Oder“. Ich distanziere mich immer mehr von dem Schwarz-Weiß-Denken und lasse die Farben wieder in mein Leben.

Es war ein langer Prozess und auch kein leichtes Unterfangen, jedoch komme ich meinem Ziel von Mal zu Mal näher und bin stolz, diesen Weg beschritten zu haben. Verurteilung nimmt in diesem Leben immer weniger Raum ein.

Mein Buch ist keine Betriebsanleitung für die Umstellung der eigenen Lebensweise, sondern soll lediglich Mut machen, seinem Leben mehr Farbe zu geben. Es ist auch nicht als Roman zu verstehen, denn es beinhaltet …

Erfahrungsberichte,
Meditationen,
Bilder und Graphiken,

… die mir auf meinem Weg nützten, und die ich mit euch teilen möchte.

€12.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Die Farben des Lebens online kaufen

Die Publikation Die Farben des Lebens von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.9 EUR und in Österreich 13.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!