Die Filme sind unter uns von Gross,  Bernhard

Die Filme sind unter uns

Zur Geschichtlichkeit des frühen deutschen
 Nachkriegskinos: Trümmer-, Genre-, Dokumentarfilm

Ähnlich wie S. Kracauer und A. Bazin es fu¨r den italienischen Neorealismus getan haben, befragt Groß’ Studie das deutsche Nachkriegskino auf seine paradigmatischen Formen hin, inwieweit in ihnen die kurrenten Nachkriegsthemen u¨berhaupt erst Gestalt gewinnen und das heißt sicht- und artikulierbar werden.
Auf der Grundlage von etwa 150 ost- und westdeutschen Tru¨mmer- und Unterhaltungsfilmen, Dokumentationen, Wochenschauen, Kulturfilmen, ›re-education‹ und ›re-orientation‹-Filmen der Jahre 1945–50 untersucht der Autor, inwieweit diese Filme selbst eine originäre Erfahrung von Geschichtlichkeit ermöglichen, die sich gerade in mit der ‚Stunde Null‘ verbundenen Zeitformen von Stillstand, Paralyse und den daraus resultierenden heterogenen Bildtypen realisiert. Grundlage dafu¨r ist die Frage, welchen Zuschauer sich diese Filme denken, ob und wie sie ihn in die Lage versetzen, sich in dem widerspru¨chlichen und unbegriffenen Verhältnis von individuellem Erleben und historischen Zeitläuften zu verorten, mithin seine eigene Geschichtlichkeit erfahren zu können. D.h. die Filme werden nicht daraufhin betrachtet, welche ihnen vorgängige Realität sie abbilden, sondern umgekehrt daraufhin, wie sie selbst den Zugang zu dieser als unverfu¨gbar verstandenen Realität strukturieren und so erst ermöglichen. So wird der deutsche Nachkriegsfilm u¨ber alle Genregrenzen hinweg und unter Einbezug vernachlässigter Sparten wie dem Unterhaltungsfilm zum empirischen Forschungsmaterial, das die historischen Bedingungen, unter denen der Einzelne in der Nachkriegswirklichkeit lebt, als erfahrbare herauskristallisiert.

€24.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Filme sind unter uns online kaufen

Die Publikation Die Filme sind unter uns - Zur Geschichtlichkeit des frühen deutschen
 Nachkriegskinos: Trümmer-, Genre-, Dokumentarfilm von ist bei Vorwerk 8 erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Deutsche Filmgeschichte, Deutsches Nachkriegskino, Filmwissenschaft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24 EUR und in Österreich 24.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!