Die Frau mit den roten Haaren von Peters,  Joy

Die Frau mit den roten Haaren

Joy Peters gilt aufgrund seiner gesanglichen Fähigkeiten als „die Stimme der Travestie“.
Vor knapp 40 Jahren betrat Joy zum ersten Mal die Bretter, die die Welt bedeuten. In der Lützower Lampe, einem kleinen berliner Cabaret, in dem so berühmte Leute wie Liza Minnelli und David Bowie zu Gast waren, begann seine Karriere.
Mittlerweile hat er als Sänger, Entertainer und Schauspieler fast die ganze Welt bereist und sich mit seiner außergewöhnlichen Stimme in die Herzen des Publikums gesungen. So war er jahrelang der Star im renommierten Polygon Varieté in Zürich, vierzehn Jahre im Ensemble des Cabaret Chez Nous, spielte in sechs PALAZZO-Shows und kann zahlreiche CD-Produktionen vorweisen.
Mitte der 80er Jahre war er musikalisch in der Discoszene zu Hause und mittlerweile hat er sich ganz dem Jazz und der Interpretation der großen Balladen der 60er verschrieben.
Als Stand Up Comedian zeigt er eine weitere Seite seiner künstlerischen Vielseitigkeit. Mit nicht ernstzunehmenden Betrachtungen des Lebens erobert er die Herzen seines Publikums. Und nicht zu vergessen „Herta“ die Extremseniorin, der Joy seit fast 20 Jahren Körper und Geist leiht.
In Wien und Berlin ausgebildet, hat er Erfahrungen in den Bereichen Schauspiel, Filmarbeit, Varieté, Revue-Theater und als Buchautor sammeln können.
In dieser Autobiographie gibt uns Joy einen Einblick in sein bewegtes Leben als Künstler (in) – Privatperson und sein Leben als „Die Frau mit den roten Haaren“.

€20.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Frau mit den roten Haaren online kaufen

Die Publikation Die Frau mit den roten Haaren von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Joy Peters, Sänger, Show, Travestie, Varieté. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 20 EUR und in Österreich 20.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!