Die Kunst, Recht zu behalten von Schopenhauer,  Arthur

Die Kunst, Recht zu behalten

„Die Kunst, Recht zu behalten“ oder „Eristische Dialektik“ ist der Name eines um 1830 entstandenen Manuskripts von Arthur Schopenhauer, in dem er eine Kunstlehre beschreibt, um in einem Disput mit erlaubten und unerlaubten Mitteln als derjenige zu erscheinen, der sich im Recht befindet. In der Arbeit werden die seit der Antike verwendeten philosophischen Grundbegriffe Eristik (Lehre vom Streitgespräch) und Dialektik (Kunst der Unterredung) angesprochen. Die von Schopenhauer selbst als Eristische Dialektik bezeichnete Disziplin – er spricht von der „Kunst, Recht zu behalten“ – ist eine Unterdisziplin der Rhetorik und wird auch als Rabulistik bezeichnet.

€4.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Kunst, Recht zu behalten online kaufen

Die Publikation Die Kunst, Recht zu behalten von ist bei BoD – Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Die Kunst Recht zu behalten, Eristik, Eristische Dialektik, Philosophie, Schopenhauer. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 4.99 EUR und in Österreich 5.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!