Die Marktbeherrschende Stellung als Eingreifkriterium der Zusammenschlusskontrolle im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen von Carl,  Erwin

Die Marktbeherrschende Stellung als Eingreifkriterium der Zusammenschlusskontrolle im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen

Ist der Begriff der «marktbeherrschenden Stellung» im Sinne des 22 Abs. 1 bis 3 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen ein geeignetes Eingreifkriterium, um daran die Untersagung von Unternehmenszusammenschlüssen zu knüpfen? Ist dieses Kriterium wettbewerbstheoretisch plausibel und wettbewerbspolitisch praktikabel?

€45.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Marktbeherrschende Stellung als Eingreifkriterium der Zusammenschlusskontrolle im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen online kaufen

Die Publikation Die Marktbeherrschende Stellung als Eingreifkriterium der Zusammenschlusskontrolle im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen von ist bei Lang, Peter Brüssel, Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Carl, EINGREIFKRIT, Eingreifkriterium, gegen, Gesetz, Marktbeherrschende, Stellung, Wettbewerbsbeschränkungen, Zusammenschlusskontrolle. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 45.95 EUR und in Österreich 46.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!