Die Ökonomie des Kleinbetrugs von MOB

Die Ökonomie des Kleinbetrugs

Tatsachenbericht

Selbstsichere Menschen, ausgeglichene Menschen, Menschen mit klaren Vorstellungen vom Leben, das sind keine Opfer. Mit denen versucht man es besser erst gar nicht. Siehe Melmoth oder wie immer er wirklich heißen mag. Der macht sich hier einen Jux, mehr nicht. Er ist nicht das Opfer. Er ist Mitspieler und er hat viel Spaß dabei.
Nein, die Opfer des Kleinbetrugs sind unsichere, geknickte Menschen. Die lassen sich leichter übers Ohr hauen. Und sie suchen nachher die Schuld bei sich. Die gehen nicht zur Polizei. Würde in den meisten Fällen eh nichts nützen. Sie schweigen, weil ihnen alles peinlich ist. Und davon lebt die Branche der Kleinbetrüger. Weltweit und global!

€9.80 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Die Ökonomie des Kleinbetrugs online kaufen

Die Publikation Die Ökonomie des Kleinbetrugs - Tatsachenbericht von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.8 EUR und in Österreich 10.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!